Projekt #Neueklassen an weiterführenden Schulen

Kommt gut an!

Wie sieht der ideale Start an der neuen Schule aus? Schon unter gewohnten Bedingungen ist der Beginn an einer neuen Schule ein großes Abenteuer für die ganze Familie. Und die Corona-Pandemie stellt uns vor ganz neue Herausforderungen: Wie soll eine Klassengemeinschaft trotz Abstandsregeln und Klassenteilungen zustande kommen? Wie schafft man eine Atmosphäre, in der Kinder zusammen lernen und sich wohlfühlen können?

Antworten auf diese Fragen haben wir im Rahmen des Hackathons #wirfuerschule gesucht und sind vor allem auf digitale Lösungen gestoßen:
In einer Art digitalem Fahrplan haben wir Ideen und Lösungsansätze gesammelt, die hoffentlich einen erfolgreichen Schulstart für alle Schüler:innen, Lehrkräfte und Eltern ermöglichen.

#wirfuerschule

Dein digitales Klassenzimmer

Auch wir sind angekommen –  Hier findet ihr weiterführende Informationen zur Projektidee und unserem Vorgehen im Rahmen des Hackathons 

Verstehen-Beobachten-Sichtweisen definieren-Ideen generieren-Prototypen entwickeln

Wer sind wir?

Menschen mit Leidenschaft für Lernen und Bildung – Lehrerinnen, Mütter, Schüler, Bildungswissenschaftler*innen
Im echten Leben Unbekannte, in fünf Tagen zu einem Team zusammengewachsen und mit einem gemeinsamen Ziel: Für die neuen Fünftklässler soll auch im Jahr der Corona-Pandemie, in Zeiten von Distanzlernen und Abstandsregelungen der Schulstart in die weiterführende Schule gelingen!

Anna Lena Diehl

Lehramtsstudentin

Anja Wiebe

Stärkencoach und Mentaltrainerin

XING    Linkedin

Dr. Gabriele Becker

Mutter einer angehenden Fünftklässlerin

Linkedin

Ann-Kathrin Weser

Lehrerin

Jonathan Kammerlander

Schüler, 9 Jahre, angehender Fünftklässler

Dr. Nadine Kammerlander

Mutter von zwei Grundschulkindern

Linkedin

Silke Lukas

Mutter zweier Grundschulkinder

Linkedin

Eva Seeberger

Lehrerin

Jutta Pivecka

Lehrerin

SIBYLLE POLSTER

Lehrerin einer weiterführenden Schule

XING

Lina Peters

Lehrer*in und Grundschulkindmama